VEGAIMAGE.COM Library

Banks Banking

Aktienzertifikate - Grundlagen, Risiken und Beispiele (Aus by Philipp Müller

By Philipp Müller

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich BWL - financial institution, Börse, Versicherung, notice: 95%, Frankfurt institution of Finance & administration, Veranstaltung: buying and selling & revenues, Sprache: Deutsch, summary: spinoff Finanzinstrumente gelten als geeignetes Mittel für Institutionelle Anleger und Unternehmen sich gegen Wertverluste abzusichern oder sich an Spekulationen auf den zugrundeliegenden Basiswert zu beteiligen. Privatanleger haben die Möglichkeit in verschiedenen Marktszenarien optimistic Renditen zu erwirtschaften lange Zeit nicht genutzt. Seit der Einführung von strukturierten Retail-Produkten, zu denen auch Aktienzertifikate zählen, hat sich dies geändert, da sich das Produktangebot für Kleinanleger in spinoff Finanzinstrumente zu investieren vergrößert hat.
Diese Seminararbeit soll einen kurzen und generellen Überblick über Aktienzertifikate bezüglich derer historischer Entwicklung, aktuellen Marktentwicklungen und verbundenen Risiken geben. Anhand einiger Beispiele sollen außerdem die verschiedenen Strategien, der jeweilige Aufbau und der Einfluss einzelner Marktparameter näher beleuchtet werden.

Show description

Read Online or Download Aktienzertifikate - Grundlagen, Risiken und Beispiele (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition) PDF

Best banks & banking books

CoCo-Bonds. Ein geeignetes Instrument zur Krisenprävention? (German Edition)

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - financial institution, Börse, Versicherung, observe: 1,6, Duale Hochschule Baden-Württemberg, Villingen-Schwenningen, früher: Berufsakademie Villingen-Schwenningen, Sprache: Deutsch, summary: Entscheidend für eine Stabilisierung des Finanzsektors ist die Kapitalausstattungder Banken und damit verbunden die Fähigkeit zur Verlustabsorbation.

Basel II: Good or Bad Regulations

There are lots of experiences in the box of banking laws and supervision on banking crises from regulators and traditional setters’ viewpoint yet little has been written at the topic from bankers’ views. extra accurately, little has been written on what precisely constitutes sturdy or undesirable laws from bankers’ views instead of from regulators, ordinary setters or academicians’ views.

Liquidity Risk, Efficiency and New Bank Business Models (Palgrave Macmillan Studies in Banking and Financial Institutions)

This publication offers perception into present learn themes in finance and banking within the aftermath of the monetary concern. during this quantity, authors current empirical examine on liquidity danger mentioned within the context of Basel III and its implications. Chapters additionally examine subject matters equivalent to financial institution potency and new financial institution enterprise types from a company diversification viewpoint, the results on monetary exclusion and the way liquidity mismatches are comparable with the financial institution enterprise version.

Hin und her macht Taschen leer? (German Edition)

An der Börse kursieren viele mehr oder weniger kluge Sprüche, viele lassen uns schmunzeln, andere nachdenken. Oft stammen diese Börsenweisheiten von bekannten Investoren, sind jahrzehntealt und werden selten wirklich hinterfragt. Aber stimmen sie überhaupt, haben sie das je getan und tun sie es heute noch?

Additional info for Aktienzertifikate - Grundlagen, Risiken und Beispiele (Aus der Reihe: e-fellows.net stipendiaten-wissen) (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.40 of 5 – based on 26 votes